CSD 2017: 28.07. - 06.08.

Alle wichtigen Termine zum HAMBURG PRIDE - CSD HAMBURG findest du in der Übersicht hier

Hamburg Pride App

Grafik App

Hole dir mit einem Klick die App zum HAMBURG PRIDE! Einfach auf dem Handy hier klicken und über Google Play oder den iPhone App Store herunterladen.

Anmeldeunterlagen

Grafik Anmeldeunterlagen

Ob ein Stand auf dem Straßenfest oder ein Truck bei der Parade: Hier findest du alle Anmeldeunterlagen zum CSD...

Mach mit im Verein

Grafik Mach mit im Verein

Die Arbeit von Hamburg Pride e.V. kann ideell, materiell und/oder durch eine Mitgliedschaft im Verein unterstützt werden. Weitere Infos...

Newsletter

Grafik Newsletteranmeldung

Wenn Du die aktuellen News vom Verein und zum HAMBURG PRIDE (CSD) haben möchtest, trag Dich hier direkt ein...

CSD-Bühne

Drei Tage beste Unterhaltung

Auch in diesem Jahr werden auf dem CSD-Straßenfest vom 4. bis 6. August 2017 wieder nationale und internationale Künstler auf unserer Bühne stehen!

Das Programm im Überblick

Freitag, 4. August 2017

Ricardo M. © cmyreflection.com

MODERATION

Ricardo M.

Seine Shows sind weit im Voraus ausverkauft, sein Humor ist mehr als frech, er trägt Lederhose, Kunstlederslipper und viel zu viel Gel im langen Haar: Ricardo M.! Mehrfach vom NDR-Fernsehen portraitiert, begeistert er mit seinen Bingo-, Talk- und Musikshows eine rasant wachsende Fangemeinde. In diesem Jahr führt er erneut als Moderator auf der Bühne durch ein – wie Ricardo sagen würde – Top! Top! Top! Bühnenprogramm!

Website | Facebook

Miss Ta Bo Thai

17:00

Miss Ta Bo Thai

Auf dieser Fete wird getanzt, geflirtet und Zuckerwatte gegessen: Die Show der fünf Hamburger wirkt, als würden sich Peter Doherty, Serge Gainsbourg und Salvador Dalí auf dem Centre Court zur Fortsetzung von „La Boum“ treffen.

Website | Facebook

Access Icarus

18:15

Access Icarus

Die Band steht für ausgefeilten, mitreißenden Stadion-Rock abseits bekannter Deutschrockclichés, Indierocksounds und Deep-House-Hypes. Dabei scheuen sie auch nicht die internationale Ausrichtung durch englische Texte und ein weites Soundgewand à la Muse, Coldplay oder The Killers.

Website | Facebook

Dyke March

19:00

Kundgebung zum Dyke March

Die Initiatorinnen sprechen über den Dyke March, der im Anschluss an die Kundgebung startet.





Dan & Jost

19:45

Dan & Jost

Dance-Pop meets EDM: Seit zwei Jahren produzieren Singer-Songwriter Daniel Johnson und DJ Jost gemeinsam Musik und haben kürzlich ihr Debüt-Album „Love Again“ released. Das Duo überzeugt mit elektrisierenden Performances, Live-Instrumenten und mitreißenden Hooks.

Facebook

Tubbe

21:00

Tubbe

TUBBE betreiben klassisches Songwriting. Könnte man meinen – ein wenig Gitarre, eine Melodie, eine kleine Depression. Doch wie es immer so ist, mit der Idylle, sie ist trügerisch. Ein Synthie schubst sich in die Stille, schnappt sich den Platz in der ersten Reihe und hat nichts Besseres zu tun, als etwas Benzin in die Lagerfeuerbeschaulichkeit zu kippen. Und auf einmal entsteht irgendwie das Bild eines bedröppelten Singer-Songwriters, der im Neonlicht der Autoscooter seine stillen Lieder singt. Leise und fast ein wenig zu zart, um in dem ganzen Trubel zu bestehen. Doch dann setzt der Bass ein, nimmt ihn auf die Schultern und es geht auf und davon.

Website | Facebook

Schrottgrenze ©Chantal Weber

22:45

Schrottgrenze

Schrottgrenze haben schon immer ihre eigenen Geschichten erzählt. Über Menschen und Gefühle und Hamburg, über 15 Jahre und sieben Alben, in den melancholischsten Ohrwürmern und den poppigsten Hymnen des Indierock. Nach ein paar Jahren Pause sammelten 2015 zwei Compilations die größten und die rarsten davon. Und jetzt erzählen sie mit Glitzer auf Beton ganz neue, die mindestens so lächelleicht ins Ohr gehen wie die alten Geschichten – und Köpfe, Finger und Zehenspitzen noch ein bisschen schwungvoller wippen lassen.

Website | Facebook

Samstag, 5. August 2017

Valery Pearl, ©Christoph J.

MODERATION

Valery Pearl

Partyveranstalterin, Moderatorin, DJ, Host, Ehrenamtlerin – Valery kann alles und ist alles und führt euch deswegen auch in diesem Jahr erneut durch das Bühnenprogramm am Samstag.

Facebook

Mendocino Express

15:30

Mendocino Express

Der deutsche Schlager ist unsterblich und so dreht der Mendocino Express unter Volldampf seine fröhlichen und wunderbaren Runden. Mit Pfeffer und Drive präsentieren die vier Musiker die Hits aus der großen Zeit des deutschen Schlagers als das Dschungelcamp noch Daktari hieß! Ein Konzertereignis voller Erinnerungen, eine Show gespickt mit wohligen Gefühlen, ein Feuerwerk der guten Laune.

Website
| Facebook

Hamburg Pride e.V.

17:00

Pride Talk

“Kommt mit uns! Diskriminierung ist keine Alternative”: Zum diesjährigen CSD-Motto gibt es Reden und Talks mit Gästen.


Gedenkaktion

18:00

Gedenken der an Aids Verstorbenen

Jörg Korell, Geschäftsführer der Hamburger AIDS-Hilfe, tritt in diesem Jahr zum 17. Mal auf die Bühne und gedenkt mit den Besucher*innen mit dem Aufsteigen von 2.200 schwarzen Luftballons zu „Somewhere Over The Rainbow“, all den 2.200 (Quelle: Robert-Koch-Institut, Stand Ende 2015) zu früh verstorbenen Seelen, die aufgrund der Folgen des HI-Virus in Hamburg verstorben sind. In Hamburg leben derzeit ca. 5.800 Menschen mit HIV/AIDS.

Website

Mendocino Express

18:10

Mendocino Express

Der deutsche Schlager ist unsterblich und so dreht der Mendocino Express unter Volldampf seine fröhlichen und wunderbaren Runden. Mit Pfeffer und Drive präsentieren die vier Musiker die Hits aus der großen Zeit des deutschen Schlagers als das Dschungelcamp noch Daktari hieß! Ein Konzertereignis voller Erinnerungen, eine Show gespickt mit wohligen Gefühlen, ein Feuerwerk der guten Laune.

Website
| Facebook

Drag Show ©Hase_Olivier

19:30

Drag Show

Hamburgs Drag Queen Nicki Dynamite wird dem Publikum wieder ordentlich einheizen! Seid gespannt, was sie sich als Highlight für dieses Jahr ausgedacht hat.

Website | Facebook


Elke Winter © Oliver Fantitsch

20:00

Elke Winter

Elke Winter steht für Entertainment par excellence. Der Comedian im Fummel aus dem Hamburger Schmidt Theater ist die Nummer 1 der deutschen Travestiebranche im Bereich Unterhaltung. Elke Winter ist einfach sie selbst. Keine Kopie. Unkonventionell! Die Vollblutentertainerin, die man auch die singende Matratze von St. Pauli nennt, liebt, lebt, singt und erzählt!

Website | Facebook

Uncle Funk & The Boogie Wonderband

21:30

Uncle Funk & The Boogie Wonderband

Uncle Funk & The Boogie Wonderband ist Englands Nummer 1 Live Disco Band! Die Londoner Combo kommt extra den weiten Weg aus dem Vereinigten Königreich zum Hamburg Pride, um den Besuchern ein unvergessliches Boogie-Erlebnis zu bescheren. Die 70er Jahre leben nicht nur in ihrer Musik, sondern auch in ihren Kostümen und ihrer Show wieder auf und verwandeln den Jungfernstieg in einen riesigen Dancefloor!

Website | Facebook

Sonntag, 6. August 2017

Karla Oz ©M. Reinhard

MODERATION

Karla Oz

Sie ist Sängerin, Schauspielerin und Songschreiberin aus Hamburg. Die Hobby-Moderatorin produziert gerade mit ihrem aktuellen Duo "Liebe Kann" (Electro-Pop-Indie-Schlager) die erste EP. Einen kleinen Vorgeschmack bieten bereits Vorab-Mixe unter www.liebekann.de.

Facebook

Fräulein Frey © Tania Manteufel

15:00

Fräulein Frey

Ihre Lieder sind mit allen Wassern gewaschen, wehen in verschiedenen Windstärken, schlagen hohe Wellen und blicken tiefsinnig auf den Grund: Diese Band bringt Herzblutmusik auf die Bühne, die sich frei zwischen Pop, Rock und Soul bewegt.

Website | Facebook

Elin Bell

16:30

Elin Bell

Im Jazz liegen die Wurzeln des Songwritings der zierlichen Sängerin mit der bemerkenswert klaren Stimme. Diese ihr so vertrauten akustischen Klänge vermischt sie mit modernen Sounds – mit der einzigen Regel, durch die Musik ihre Texte leben zu lassen.

Website | Facebook

Tante Woo & Roman Who?

18:00

Tante Woo & Roman Who?

Tante Woo, eine einst berühmte Opernsängerin musste aus Mobbinggründen die Bühne verlassen, lebt nun in ärmlichen Verhältnissen in der Pornoreihe 17 in Hamburg und schlägt sich mehr schlecht als recht durch das Leben. Abhängig von Arbeitsamt und ungerechten sozialen Verhältnissen, entstehen ihre Geschichten aus dem Leben. Dennoch macht sie selbst die kleinsten Bühnen, zu den großen dieser Welt und verzaubert mit einem Hauch von Broadway das Publikum. An ihrer Seite hat sie ihren Bühnenpartner Roman Who?.

Facebook

Ildiko Virag ©whos-that-girl

19:15

Ildiko Virag

Die Berlinerin Ildiko Virag ist (Lebens-)Künstlerin, Sängerin, Songwriterin & Produzentin – kurzum ein musisches Talent sondergleichen. Die zauberhafte und hochgradig empathische Seele übersetzt ihre Gedanken und Emotionen in bewegende Texte, Melodien und Beats und braucht dafür nicht mehr als ihr Herz, ihre Stimme und ihre Technik. So schafft sie eine ganz wundervolle und einzigartige Symbiose aus elektronischem Sound, einprägenden Lyrics und ihrer warmen Stimme, deren Klang tief unter die Haut geht und nicht nur das Herz ihrer Hörerschaft in Schwingungen versetzen kann.

Facebook

Wallis Bird

20:45

Wallis Bird

Wallis Bird hat ihr Zuhause gefunden, als sie noch ganz woanders war. Ihr ganzes Leben lang war sie unterwegs, der Musik hinterher und ihrem hüpfenden Herzen, nirgendwo für immer. Von Irland aus, wo sie sich beibrachte die Rechtshändergitarre linksherum zu spielen, nach Deutschland und zur ersten EP, zwei Alben beim großen Label und ein drittes, das auf eigene Faust noch viel mehr einheimste. Nach London. Musikpreise, u.a. 2-fache irische Musikpreis-Gewinnerin. 600 Shows in den letzten Jahren, immer mit dieser unfassbaren Energie. Nach Berlin schließlich, in die Clubs und um die Häuser, immer ruhelos, immer weiter, bis das Glück plötzlich im Raum stand. Es klopfte nicht, es kam einfach.

Website | Facebook