Hamburg Pride App

Grafik App

Hole dir mit einem Klick die App zum HAMBURG PRIDE! Einfach auf dem Handy hier klicken und über Google Play oder den iPhone App Store herunterladen.

Anmeldeunterlagen

Grafik Anmeldeunterlagen

Ob ein Stand auf dem Straßenfest oder ein Truck bei der Parade: Hier findest du alle Anmeldeunterlagen zum CSD...

Mach mit im Verein

Grafik Mach mit im Verein

Die Arbeit von Hamburg Pride e.V. kann ideell, materiell und/oder durch eine Mitgliedschaft im Verein unterstützt werden. Weitere Infos...

Newsletter

Grafik Newsletteranmeldung

Wenn Du die aktuellen News vom Verein und zum HAMBURG PRIDE (CSD) haben möchtest, trag Dich hier direkt ein...

Normal ist, wer Menschen achtet

CSD-Plakat 2016

Das CSD-Motto 2016

„Normal ist, wer Menschen achtet:“ So lautet das Hamburger CSD-Motto 2016, das VertreterInnen der Hamburger Community gemeinsam mit Mitgliedern von Hamburg Pride e.V. erarbeitet haben. Der Vorstand bedankt sich bei allen, die zur Mottofindung beigetragen haben. Doch was wollen wir mit diesem Leitspruch zum Ausdruck bringen? Hierzu erklärt Hamburg Pride:

Menschen zu achten heißt, sie in ihrer Vielfalt zu akzeptieren, ihr Recht auf sexuelle Selbstbestimmung zu wahren und ihnen solidarisch zur Seite zu stehen, wo Hilfe und Schutz erforderlich sind. Dies bedeutet auch, sich gegen Ausgrenzung und Hass zur Wehr zu setzen, gegen Rassismus, Homo- und Transphobie, wie sie seit Monaten von Pegida, AfD und „besorgten Bürgern“ geschürt werden, von Bildungsplan-Gegnern, Homo-„Heilern“ und vielen anderen.

Unsere Gesellschaft steht aktuell vor der großen Herausforderung, Menschen mit unterschiedlichen ethnischen, kulturellen und religiösen Hintergründen zu integrieren. Dies wird ein Geben und Nehmen sein, das unser Land bereichern kann.

Klar ist hierbei aber auch, dass Freiheits- und Menschenrechte nicht verhandelbar sind und dass die Gleichheit der Geschlechter ebenso wenig zur Disposition steht wie die Forderung nach einer vollständigen Gleichberechtigung sexueller Minderheiten.

Der HAMBURG PRIDE 2016 ist mehr denn je eine Einladung über unsere eigene Community hinaus: Wir stehen für eine offene und vielfältige Gesellschaft, unsere Solidarität gilt all jenen, die sich gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zur Wehr setzen. Wir laden sie dazu ein, sich mit uns gemeinsam stark zu machen: für die volle Gleichberechtigung von LGBTI, gegen Homo- und Transphobie. Es geht mit diesem Motto nicht darum, eine vermeintliche Normalität zu definieren. Es geht darum, dass die Achtung von Menschenrechten und Menschenwürde der Normalfall ist.

Wir danken der Agentur "hamburgzwo13", die für uns in diesem Jahr die Kampagne umgesetzt hat!