40 Jahre CSD in Hamburg

Fotografien von Chris Lambertsen

Seit 1980 (und damit von Beginn an) begleitet der Fotograf Chris Lambertsen den HAMBURG PRIDE. Diese Online-Ausstellung zeigt aus Anlass des 40. Jubiläums im Jahr 2020 einen kleinen Ausschnitt seiner Arbeiten aus den Anfangsjahren des CSD in Hamburg. Chris Lambertsen lenkt seinen Blick auf die Teilnehmer*innen der Demonstration in ihrer Individualität und Vielfältigkeit, oft in Ausschnitten, nie inszeniert. Die Aufnahmen der ersten Stonewall-Demonstration 1980 und des gewaltsamen Polizeieinsatzes an deren Ende sind dabei von historischer Bedeutung. 2011 veröffentlichte Chris Lambertsen den Bildband „Schwul-lesbische Sichtbarkeit. 30 Jahre CSD in Hamburg“.

Eine umfassende Foto-Ausstellung zur Geschichte des HAMBURG PRIDE wird vom 2. bis 15. August 2021 im Levantehaus in der Mönckebergstraße 7 gezeigt. Sie kann von 10 bis 20 Uhr besichtigt werden.