29.07.2018 | 19:00 Sonntag, 29.07.2018, Für alle Geschlechter

„Lesben raus“: Lesung mit Stefanie Kuhnen

Mit „Lesben raus!“ hat Stephanie Kuhnen einen Band herausgegeben, der 28 Autor*innen Gelegenheit gibt, aus unterschiedlichen Perspektiven das Thema Sichtbarkeit zu beleuchten und der Frage nachzugehen: Wo sind sie denn, die lesbischen Frauen und Transgender? Welche Vorteile und welche Nachteile bringt eine erhöhte Sichtbarkeit? Was führt zur Unsichtbarkeit? Wie kann mehr Sichtbarkeit in allen Bereichen der Gesellschaft hergestellt werden? Stephanie Kuhnen, im Stonewall-Jahr 1969 geboren, lebt in Berlin, arbeitet als Journalistin, Autorin und Projektmanagerin und bezeichnet sich selbst als „im Herzen gendertypisch bibliophil, butchesk und katzoman“. Im Anschluss an ihre Lesung im Pride House besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Veranstalter*in: Hamburg Pride e.V.; Ort: Pride House, IFZ, Rostocker Straße 7, 20099 Hamburg, Großer Saal