Neue Demo-Route 2024 

Liebe Freund*innen des Hamburg Pride,

wir laden Euch herzlich dazu ein, an der Demonstration zum 44. HAMBURG PRIDE teilzunehmen. Sie findet statt am: 
3. August 2024, Start 11.55 Uhr 
unter dem Motto „5 vor 12! Du & ich gegen Rechtsdruck.“ 

Die Aufstellung findet dieses Jahr im Mundsburger Damm statt und verläuft wie folgt:
Schwanenwik – An der Alster – Lohmühlenstraße – Lange Reihe – Kirchenallee – Ernst-Merck-Straße – Glockengießerwall – Steintorwall – Mönckebergstraße bis zur Bergstraße, dort endet die Demo.

Die Routenänderung der CSD-Demo bzw. die Änderung des Aufstellungsortes hat sicherheitsrelevante Gründe. Die Veranstaltung ist in den letzten Jahren stetig gewachsen - mehr Teilnehmer*innen, mehr Zuschauer*innen. Daher ist es nicht mehr vertretbar, im Bereich Langen Reihe/Barcastraße zu starten. Es ist hier für so viele Menschen schlicht zu eng. Zudem sind wir bereits die letzten Jahre ans Limit gestoßen, was den Platz für die Aufstellung angeht. 

Durch die neue Route stehen die folgenden zusätzlichen Bereiche für Zuschauer*innen zur Verfügung: Schwanenwik, An der Alster, Lohmühlenstraße und Teile der Langen Reihe, welche zuvor zur Aufstellung genutzt wurde.

Da das Straßenfest aufgrund einer Baustelle nur Teilweise am Jungfernstieg (vorderer Bereich) stattfinden kann, werden wir auf den Rathausmarkt und die Bergstraße ausweichen, daher wird die Demo am Ende der Mönckebergstraße (Höhe Bergstraße) enden.

Ab sofort könnt Ihr Euch über die Anmeldemaske für die Demo registrieren und dort alle zugehörigen Dokumente finden. 

Die Anmeldung ist bis zum 07. Juli 2024 dort möglich. 

Anmeldeformular Demo

 

CSD-Mitfahrgelegenheit

CSD-Demo lieber mit dem Bus als zu Fuß? Hamburg Pride bietet in Kooperation mit der Hamburger Stadtrundfahrt - Die Roten Doppeldecker eine Mitfahrgelegenheit über die gesamte CSD-Route für ältere queere Menschen und solcher mit eingeschränkter Mobilität ein. Die Mitfahrt ist kostenfrei. Achtung: Der Bus hat Stufen, ist also nicht barrierefrei. Anmeldungen bitte an: mobibus@hamburg-pride.de. Ort und Zeit des Treffpunktes werden Euch in der Woche vor der Demo (Samstag 3. August 2024) mitgeteilt.

CSD-Inklusionstruck

Auch 2024 können Rollstuhlfahrer*innen bei der CSD-Demo über die gesamte Strecke mitfahren. Wir organisieren den Inklusionstruck in Kooperation mit dem Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V. sowie der Deutschen Muskelschwund-Hilfe Hamburg. Damit möchten wir Rollstuhlfahrer*innen eine aktive und barrierefreie Demoteilnahme ermöglichen. Wer mitfahren möchte, kann sich mit einer Mail an info@hamburg-pride.de unter dem Stichwort „Inklusionstruck“ anmelden. Die Mitfahrt ist natürlich kostenfrei und der Truck verfügt über ein rollstuhlgerechtes WC. 

Bitte beachten: Die Mail sollte ein Bild des Rollstuhls mit Angaben zu dessen Tiefe und Breite enthalten; außerdem muss eine Begleitperson benannt werden. Anmeldeschluss ist der 11. Juli 2024

Möglich ist dieser Truck dank der Unterstützung von Rewe, dem Amerikanischen Generalkonsulat Hamburg und der DZ Hyp.