CSD-Fahrraddemonstration 2021

Am 7. August rollen wir wieder durch Hamburg

Unter dem Motto „Keep on fighting. Together.“ zieht die Fahrraddemonstration des 41. HAMBURG PRIDE am 7. August 2021 wieder durch die Stadt. Die Versammlungsbehörde hat hierfür eine Genehmigung bis zu 10.000 Teilnehmer:innen erteilt. Start ist um 12 Uhr an der Binnenalster.

Der Demonstrationszug wird sich ab 11 Uhr rund um die Binnenalster aufstellen. Bitte unbedingt beachten: Die Anfahrt soll ausschließlich über den Ballindamm Richtung Jungfernstieg erfolgen. Die Spitze der Demo ist am Neuen Jungfernstieg / Ecke Esplanade, dahinter werden Blöcke á 1.000 Fahrräder gebildet, so dass man von hinten aufschließen kann.

Nach einer kurzen Kundgebung wird der Zug gegen 12 Uhr gestartet. Dann geht es über eine knapp 17 km lange Route über Reeperbahn, Landungsbrücken, Speicherstadt und Hamm bis zum Steindamm (siehe unten).

Während der Demo herrscht auf dem Fahrrad keine Maskenpflicht, während der Startaufstellung aber schon. Beim Radfahren gilt eine Abstandsregel von 1,5 m. Alkohol ist auf der Demo nicht gestattet. 

Die Details zum Hygieneschutzkonzept:

  • Alle Teilnehmer:innen müssen sich über die Luca- oder Corona-Warn-App einchecken. Die QR-Codes werden auch auf Plakaten sichtbar sein.

  • Personen mit Symptomen einer Covid-19-Infektion oder einer Atemwegserkrankung sind aufgefordert, der Veranstaltung fernzubleiben

  • Es gilt während der Startaufstellung und während der Demo eine Abstandsregel von 1,5 m.

  • Während der Aufstellung muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden, beim Fahrradfahren selbst nicht.

  • Die Aufstellung erfolgt in Blöcken á 1000 Teilnehmer:innen. Die Blöcke werden im Abstand von ca. 100 Metern starten.

  • Musik ist dieses Jahr erlaubt, allerdings darf die Lautstärke nicht die Sirenen von Rettungswagen, Feuerwehr und Polizei übertönen.

  • Die Demo endet am Steindamm auf Höhe Kreuzweg. Dort haben die Teilnehmer:innen die Möglichkeit, in unterschiedliche Richtungen abzufahren.

Der genaue Routenverlauf:

Esplanade – Stephansplatz – Gorch-Fock-Wall – Johannes-Brahms-Platz – Holstenwall – Millerntordamm – Millerntorplatz – Reeperbahn – Nobistor – Pepermölenbek –St. Pauli Fischmarkt – St. Pauli Hafenstraße – Bei den St. Pauli-Landungsbrücken – Johannisbollwerk – Vorsetzen – Baumwall – Niederbaumbrücke – Kehrwiederspitze – Am Sandtorkai – Bei St. Annen – Brandstwiete –Alter Fischmarkt – Domstraße – Speersort – Steinstraße – Altmannbrücke – Kurt-Schumacher-Allee – Beim Strohhause – Berlinertordamm – Borgfelder Straße – Grevenweg – Eiffestraße – Diagonalstraße – Hammer Steindamm – Sievekingsallee – Bürgerweide – Wallstraße – Lübeckertordamm – Steindamm.