Hier trifft sich die Community

Das Pride House im IFZ/Schorsch in St. Georg

Das PRIDE HOUSE öffnet 2021 vom 25. bis 29. Juli für zahlreiche Veranstaltungen: Diskussionen, Talks, Vorträge und vieles mehr. Die Veranstaltungsübersicht findet Ihr in unserem Terminkalender.  

Das PRIDE HOUSE findet Ihr wieder in den Räumen des Integrations- und Familienzentrums (IFZ) und des Jugendzentrums Schorsch. Der Neubau in der Rostocker Straße 7 liegt zentral in St. Georg und ist barrierefrei erreichbar. Hamburg Pride stellt die Räume interessierten Gruppen, Vereinen etc. kostenlos zur Verfügung. Für die Veranstaltungen wird grundsätzlich kein Eintritt erhoben. 

So sehr wir uns freuen, dass dieses Jahr wieder das PRIDE HOUSE stattfinden kann, gelten aufgrund der Coronakrise besondere Hygiene-Regeln: Die Plätze in den Sälen sind aufgrund der 1,50 m-Abstandsregel begrenzt. Das heißt: Wer zuerst kommt, sichert sich seinen Platz. Alle Gäste müssen sich am Eingang per Corona-Warn-App, Luca oder Handzettel registrieren. Es gelten die drei G: Der Einlass ist nur für vollständig Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich (der Test darf max. 48 Stunden alt sein).  Im ganzen Gebäude muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Im Pride House können keine Getränke ausgeschenkt werden. Ihr könnt Euch natürlich etwas von Zuhause mitbringen (Achtung: Alkohol ist in dem Jugendzentrum nicht gestattet). Nach der Veranstaltung gilt: Bitte das Gebäude verlassen und Platz für die nächsten Gäste machen. Gemeinsam vermindern wir das Infektionsrisiko!

Das Pride House wird durch den Bezirk Hamburg-Mitte gefördert.