Pride Night 2021

Die offizielle CSD-Eröffnung live von Kampnagel

Talks, Musik und die Verleihung des Pride Awards

Mit der Pride Night auf Kampnagel starten wir am 24. Juli um 20 Uhr offiziell in die Pride Weeks des HAMBURG PRIDE 2021. Der Abend bietet eine Mischung aus Talks, Live-Musik, und vielem mehr – und wird in diesem Jahr erstmals live gestreamt. Moderiert wird die Pride Night von Markus Tirok. Freut Euch auf Saskia Laveaux von unserer Hamburger Lieblingsband Schrottgrenze, auf die zauberhafte Sängerin Karla Oz, eine mitreißende Voguing-Performance mit Dominik Lamovski und dem Kiki House of Twinkle, Überraschungsgäste und die mit Spannung erwartete Verleihung des Pride Awards, mit dem ehrenamtliches Engagement in der und für die Community ausgezeichnet wird. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie können wir leider keine Tickets in den Verkauf geben, der Abend wird aber live ins Netz gestreamt. Wie und wo genau, erfahrt Ihr in Kürze hier.

Ihr könnt die Pride Night live über unsere Kanäle verfolgen: entweder auf YouTube oder auf Facebook.

 

Die anschließende Opening-Party muss corona-bedingt leider ausfallen.

Die Pride Night wird gefördert von der Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke der Freien und Hansestadt Hamburg.